Vegan - anders

Vegan - anders

Für mich persönlich ist eine pflanzliche, hochwertige Ernährung die gesündeste Ernährungsform.

Das haben meine Erfahrungen in den letzten Jahren auch bestätigt.

Damit meine ich Lebensmittel aus biologischem Anbau aus Pflanzen hergestellt.
Früchte, Gemüse, Getreide & Saaten wie Quinoa, Buchweizen, Hafer, Mais, Dinkel, Urgetreide (Einkorn, Emmer, Kamut), Sonnenblumenkerne, Kürbiskerne, Leinsamen, Sesam, Hülsenfrüchte wie Kichererbsen, rote Linsen, Berglinsen, Kidneybohnen, Nüsse …

Frei von tierischer Herkunft, zuckerfrei, frei von Konservierungsstoffen, frei von Weizen.

Dabei sind frische Früchte (viele Vitamin C-haltige) und Gemüse auch in roher Form zu bevorzugen. Gerade grünes Blattgemüse ist wichtig für die Aufnahme von Chlorophyll. Getreide, Saaten und Hülsenfrüchten sollten in kleinen Mengen gegessen werden. Das Essen sollte möglichst frisch zubereitet werden und so abwechslungsreich wie möglich sein.

Als Öle und Fette halte ich Olivenöl, Kokosöl & Hanföl für sehr empfehlenswert.
Das verwendete Salz sollte ohne Jod und ohne Fluor sein. Mehr zu diesem Thema findest Du in meinem News. In meinem NATUR-made-Shop biete ich ein hervorragendes Halit Bergkristallsalz an. Das kann ich nur empfehlen!

Wieso nenne ich den Titel dieses Beitrags „Vegan – anders“?

Eigentlich könnte ich den Begriff „pflanzliche Ernährung“ auch durch „vegane Ernährung“ ersetzen. Aber das Wort „vegan“ mag ich nicht mehr so gerne. Denn nicht alle Lebensmittel die vegan sind, sind auch gesund. Dafür war die Lebensmittelindustrie in den letzten Jahren einfach zu erfinderisch im Herstellen von „nachgemachter“ Wurst, Käse und anderen Fertigprodukten voller Geschmacksverstärker, Farbstoffen, Konservierungsstoffen, ganz viel Zucker…. Das Angebot dieser „veganen“ Lebensmittel in Supermärkten steigt und steigt.

Wieso verzichte ich auf Tierische Produkte?

Ich muss gestehen, dass ich im Jahr 2010 zuerst nur den Tieren zuliebe meine Ernährung umgestellt habe. Ich konnte und wollte einfach nicht mehr dafür verantwortlich sein, dass Tiere leiden müssen, ausgebeutet, gequält und getötet werden. Für mein Herz was dies zu viel. Ich kann diese Bilder nicht ertragen.

Die Haltung der Tiere in engen Ställen, teilweise ohne Tageslicht. Die künstliche Zwangsbefruchtung von Kühen und nachdem sie ihr Kind ausgetragen und geboren haben wird ihnen ihr „Baby“ entrissen. Tagelang schreien die beide nacheinander! Diese extreme Ausbeutung der Kühe. Nur die Milchproduktion zählt. Aktuell lese ich immer wieder in der Presse ob das Kastrieren von Ferkeln ohne Betäubung nun verboten wird oder nicht. Für mich ist dies keine Frage und ich kann diese Diskussionen nicht nachvollziehen. Meiner Meinung haben wir einfach nicht das Recht einem anderen Lebewesen Leid zuzufügen. Ich könnte hier noch viel mehr schreiben denn es gibt so viel Leid in der Massentierhaltung. Aber diese Beispiele mussten einfach sein.

Erst später als ich mich intensiv mit der pflanzlichen Ernährung beschäftigte und immer mehr Informationen zu diesem Thema laß wurde mir bewusst, dass es nicht gesund sein konnte tierische Produkte zu essen. Die Tiere in der Massentierhaltung leiden, sind unglücklich, haben Depressionen. All dies legt sich auf ihrem Körper nieder. Weiter werden die Tiere mit Antibiotika und ähnlichem vollgestopft. Und dies alles soll ich in Form von Fleisch, Wurst und Käse essen? Und welche Lebenswesen auf dieser Welt trinken die Muttermilch eines anderen Lebewesens? Ich kenne hier nur den Menschen.

Aber jeder Mensch muss für sich selbst entscheiden.
Was sagt Dein Herz und Deine Gefühle?
Denn um gesund und glücklich zu sein, musst Du dich gut fühlen.

Aufgrund meiner Erfahrungen, Beobachtungen und meinen Recherchen kann ich Dir nur sagen, dass die Ernährung großen Einfluss auf die Gesundheit hat. So wurden schon viele Krankheiten durch eine hochwertige, pflanzliche Ernährung geheilt. Zahlreiche in Büchern und Videos veröffentlichte Studien und Erfahrungen von Ärzten haben dies immer wieder bestätigt.

Auf meiner Seite findest Du viele pflanzliche, natürliche & genussvolle Rezepte.
Und in meinem NATUR-made-Shop die passenden Bio-Lebensmittel wenn Du magst. Pflanzlich, zuckerfrei und frei von Weizen und Zusatzstoffen.

Vielleicht hast Du Lust eine pflanzliche, hochwertige Ernährung näher kennen zu lernen?
Ich würde mich freuen.

Du musst nur daran denken Vitamin B12 einzunehmen.

In meinem Kochbuch „Wie einfach kann vegane Küche sein“ findest Du weitere ca. 100 Rezepte für jeden Tag! Schnell, einfach, gesund und lecker.

Herzliche Grüße

Bettina

 

Foto: Bild marijana1, Pixabay