Bratlinge aus Haferflocken

Ich hatte mal wieder richtige Lust auf Bratlinge.
Die Idee mit Haferflocken ist sicherlich nicht neu, aber meine Bratlinge sind 100 % pflanzlich aus gesunden & natürlichen Zutaten. Und sie sind schnell zubereitet!

Zutaten für 2 Portionen

½ EL Chia-Samen
1 ½ EL Wasser
½ TL Gemüsebrühepaste
125 ml kochendes Wasser
125 g Haferflocken, Kleinblatt
½ TL Thymian, getrocknet
1 TL Paprikapulver, edelsüß
½ TL Chilipulver
1 Möhre
3 TL Petersilie, frisch oder getrocknet
1 Prise Halit-Bergkristallsalz
2 EL Olivenöl für die Pfanne

Zubereitung

1) Chia-Samen mit den 1 ½ EL Wasser verrühren. Sie dienen als Ei-Ersatz.

2) Gemüsebrühepaste unter das kochende Wasser mischen.

3) Haferflocken mit Thymian, Paprika- und Chilipulver mischen. Die Gemüsebrühe darüber gießen und 5–10 Min. quellen lassen.

4) In der Zwischenzeit die Möhre waschen, schälen und klein schneiden. Zusammen mit der Chia-Samen-Mischung und der Petersilie zu den Haferflocken geben. Mit den Händen verkneten und aus der Masse ca. 4 Bratlinge formen.

5) In der Pfanne das Olivenöl erhitzen und die Bratlinge von beiden Seiten darin anbraten.

Zubereitungszeit: ca. 25 Min.

Die Bratlinge sind total lecker und gesund.
Ich esse dazu gedünstetes Gemüse oder einen Salat.

Haferflocken, Chia-Samen, Gemüsebrühepaste, Olivenöl und die Gewürze findest Du in meinem NATUR-made-Shop, wenn Du magst.

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Liebe Grüße

Bettina

 

Rezept & Foto: ©Bettina Wörther
Alle Rechte vorbehalten. Veröffentlichung auf anderen Plattformen oder in anderen Medien ist ohne die Zustimmung der Autorin nicht gestattet.

Schreibe einen Kommentar

Bitte rechnen Sie 4 plus 9.