Spaghetti mit Spinat-Tomaten-Soße

Ein neues, schnelles Pasta-Rezept!
Du kannst Spaghetti aus Mais, Reis, 4-Korn-Getreide oder gelben Linsen verwenden. Ganz nach Deinem Geschmack.

Zutaten für 2 Portionen

250 g Spaghetti aus Mais, Reis oder 4-Korn-Getreide
oder 125 g Spaghetti aus gelben Linsen
200 g TK-Spinat
4 Tomaten
¼ TL Chilipulver
Salz, Pfeffer, Muskat
1 EL Mandelmus + 2 EL Wasser*
2 EL Zitronensaft, frisch gepresst
2 TL Olivenöl für die Pfanne

*alternativ ein paar Esslöffel pflanzliche Sahne oder mache Deine Mandelsahne selbst. Hier das Rezept.

Zubereitung

1) TK-Spinat idealerweise über Nacht auftauen lassen.

2) Wasser für die Spaghetti zum Kochen bringen, das Wasser salzen und die Nudeln darin nach Packungsanleitung kochen.

3) In der Zwischenzeit Tomaten waschen und in kleine Würfel schneiden.

4) Olivenöl in einer Pfanne leicht erhitzen, Chilipulver einrühren und den aufgetauten Spinat für ca. 5 Min. andünsten (bei noch gefrorenem Spinat etwas länger). Dann folgen die Tomaten für 3–5 Min. Mit Salz, ein wenig Pfeffer und Muskatnuss würzen und das Mandelmus mit Wasser oder die pflanzliche Sahne unterrühren. Zum Schluss mit dem Zitronensaft abschmecken.

Anmerkungen
- Diese Soße passt auch wunderbar zu Quinoa.
- Das Rezept gelingt auch mit gefrorenem, unaufgetautem Spinat

Zubereitungszeit: ca. 15 Min. + ggfs. Auftauen des Spinats

Die Spaghetti, das Mandelmus und die Gewürze findest Du in meinem NATUR-made-Shop, wenn Du magst.

Liebe Grüße

Bettina

 

Rezept & Foto: ©Bettina Wörther
Alle Rechte vorbehalten. Veröffentlichung auf anderen Plattformen oder in anderen Medien ist ohne die Zustimmung der Autorin nicht gestattet.

Schreibe einen Kommentar

Was ist die Summe aus 9 und 5?