Schokolade aus Kokosöl

Diese Schokolade ohne Zucker bereite ich mir regelmäßig zu. Ich glaube ich habe sie fast immer im Kühlschrank. Schokolade aus Kokosöl ist eine gesunde, leckere Süßigkeit aus dem für mich Superfood Kokosöl! Wenn Du Kokosöl noch nicht kennst findest Du nähere Infos in meinem Blogbeitrag Kokosöl ist vielseitig einsetzbar.

Die Schokolade ist schnell zubereitet und aufgrund der Zugabe von Mandelmus sehr cremig, zart und einfach lecker. Das Kokosöl schmeckst Du kaum heraus, vielleicht einen Hauch. Voraussetzung hierfür ist die Zugabe des Mandelmus. Für mich eine Schokolade zum natürlich & genussvoll Genießen! Schokolade ganz ohne Zucker!

Und wenn Du die Schokolade in Pralinenförmchen gießt hast Du immer einzelne Schokoladenstückchen.

Zutaten für ca. 25 - 30 Schokoladenherzen

100 g Kokosöl, naturbelassen
40 g Kakaopulver
40 g Mandelpüree oder Mandelmus
40 g Dattelpaste* oder anderes flüssiges Süßungsmittel
1/4 TL Bourbon-Vanille gemahlen


Zubereitung

1) Kokosöl schmelzen. Ich nehme hierzu ein hohes, schmales Gefäß aus Kunststoff und stelle dies in ein größeres Gefäß mit heißem Wasser (einfach heißes Wasser aus dem Wasserhahn). So wird das Kokosöl schonend geschmolzen.

2) Anschließend die anderen Zutaten hinzufügen und alles gut verrühren, am besten mit einem Pürierstab.

3) Die flüssige Schokolade nun in Silikonförmchen (gibt es im Lebensmittelmarkt, Internet oder regelmäßig in Aktion beim Discounter) füllen und das Ganze in den Kühlschrank stellen damit die Schokolade fest wird.

Schokolade hält sich im Kühlschrank mindestens zwei Wochen.

Zubereitungszeit: 5 Min.
Wartezeit: Ca. 10 Min. (Schmelzen Kokosöl)
Alternativ: Verwende statt Mandelmus Kokosmus. Das Kokosmus dann zusammen mit dem Kokosöl schmelzen.

Wenn Du magst kannst Du alle Zutaten in meinem NATUR-made-Shop kaufen.

Und wenn Du keine Zeit oder Lust hast natürliche & zuckerfreie Schokolade selbst zuzubereiten. Dann kannst Du Schokolade ohne Zucker auch in meinem NATUR-made-Shop kaufen. Ich habe ungesüßte Schokolade und Schokoladen mit Alternativen wie Datteln, Kokosblütenzucker & dem zahnfreundlichen Xylit gesüßt. Die Schokoladen sind alle in Bio-Qualität, vegan und extrem lecker. Zu den Schokoladen im Shop. Und ausführliche Informationen zum Thema Schokolade ohne Zucker findest Du in einem separaten Beitrag.

Herzlichst

Bettina

 

*Dattelpaste kannst Du ganz einfach selbst zubereiten. Achte darauf, dass die Dattelpaste nicht zu kalt ist. Am besten schon vor dem Schmelzen des Kokosöls aus dem Kühlschrank nehmen oder einfach kurz in heißes Wasser stellen. Du kannst auch ein anderes Süßungsmittel wie Reissirup oder Apfelsüße verwenden.

P.S. Lese auch meinen Blogbeitrag Dunkle Schokolade ist gesund.

 

.

Rezept & Foto: ©Bettina Wörther
Alle Rechte vorbehalten. Veröffentlichung auf anderen Plattformen oder in anderen Medien ist ohne die Zustimmung der Autorin nicht gestattet.

.

Schreibe einen Kommentar

Bitte rechnen Sie 8 plus 1.