Schokolade ohne Zucker

Schokolade ohne Zucker

Gibt es tatsächlich Schokolade ohne Zucker?

Ja, es gibt sie. Schokolade, die vollkommen ungesüßt ist, und zu 100 % aus Kakao besteht. Genauer gesagt aus drei Zutaten: Kakaomasse, Kakaobutter und gemahlener Bourbon-Vanille! Und die komplett zuckerfreie Schokolade ist tatsächlich genießbar! Ich habe sie selbst probiert und deshalb auch in meinen NATUR-made-Shop aufgenommen. Sie schmeckt viel leckerer, als manche 80-90-%-Schokolade!

Ungesüßte Schokolade

NATURATA Bio Lateinamerika Edelbitter 100 % Kakao, ungesüßt

Mit dieser 100-%-Schokolade werden die Gelüste sehr schnell gestillt. Nur ein bis zwei kleine Stückchen genügen.
Mehr über die NATURATA Edelbitter.

Alternativ gibt es Schokoladen mit natürlichen Zuckeralternativen, z. B. mit Datteln, Kokosblütenzucker oder dem zahnfreundlichen Xylit gesüßt!


Dattel-Schokolade

Dattel-Schokolade ist eine weitere Schokolade ohne Zucker. Sie wird mit Datteln gesüßt. Eine sehr natürliche Alternative zu Zucker! Der Hersteller dieser leckeren Schokolade ist die Firma Makri. Es gibt drei Sorten:

  • Dunkel
  • Natur
  • Haselnuss

Die Zutaten: Kakaomasse, gemahlene Datteln & Kakaobutter.
Das Ergebnis: eine natürliche und genussvolle Schokolade. Sie ist im Schmelz nicht ganz so zart, wie z. B. die Schokoladen, die mit Kokosblütenzucker oder Xylit gesüßt sind. Aber wirklich sehr lecker und einzigartig! Erfahre mehr über die MAKRI Dattel-Schokolade in meinem Shop.

Datteln sind das „Brot des Orients“. Karawanen hatten sie bereits auf ihrem Weg durch die Wüste im Gepäck. Datteln enthalten viele wichtige Nährstoffe sowie Ballaststoffe, Vitamine (Vitamin C, D und aus der B-Gruppe) und Mineralien (Eisen, Kalium, Kalzium, Magnesium, Kupfer und Zink).

 

Xylit-Schokolade

Die Schokoladen von Birkengold sind mit dem zahnfreundlichen Xylit gesüßt, also Schokolade ohne Zucker!

Xylit ist ein natürlich vorkommender Zuckeralkohol und ist geschmacklich der Süße von Zucker sehr ähnlich. Gegenüber herkömmlichem Zucker hat Xylit viele positive Eigenschaften. Xylit ist von Natur aus zuckerfrei, hat 40 % weniger Kalorien als Zucker und trägt zum Erhalt der Zahnmineralisierung bei. Mit einem glykämischen Index von 11 hat es somit kaum Einfluss auf den Blutzuckerspiegel.

Die Zutaten sind Kakaomasse, Xylit, Kakaobutter und Lecithin als Emulgator.
Die Birkengold Xylit Schokoladen gibt es in

  • Zartbitter
  • Haselnuss

Sie sind sehr zart im Schmelz. Das hat mich sehr überrascht. Damit hatte ich, ehrlich gesagt, nicht gerechnet. Also richtig lecker! Zuckerfreie Schokolade zum Genießen mit guten Gefühl!
Lies weiter, wenn Du mehr erfahren möchtest über Xylit-Schokolade.

 

Schokolade mit Kokosblütenzucker gesüßt

Auch die Schokolade mit Kokosblütenzucker gesüßt ist eine Schokolade ohne Zucker.
Kokosblütenzucker ist naturbelassen, das heißt, er ist ohne Zusatzstoffe.

Kokosblütenzucker wird laut den Herstellerangaben von Dr. Goerg in Handarbeit hergestellt. Er beinhaltet viele Vitamine und Mineralien wie Eisen, Kalium, Zink oder Magnesium. Weiter enthält er so genannte „Radikalenfänger“, also Antioxidantien, die die freien Radikale neutralisieren. Darüber hinaus enthält Bio-Kokosblütenzucker Enzyme, die eine langsame Aufnahme des Zuckers in den Blutkreislauf unterstützen, und er weist einen sehr niedrigen glykämischen Index (GI) von 35 auf.

Es gibt mehrere Marken von Bio-Schokoladen mit Kokosblütenzucker gesüßt:

  • Ombar
  • My Raw Joy
  • Ridiculously Good
  • Chocqlate Virgin
  • Dr. Goerg

Diese Schokoladen sind einfach köstlich, ganz zart im Schmelz. Ein echter Schokoladengenuss!
Alle Schokoladen in der Übersicht.

Ich habe alle diese Schokoladen selbst probiert und sie haben mich wirklich begeistert. Deshalb habe ich sie in meinen NATUR-made-Shop aufgenommen. Probiere selbst, welches Deine persönlichen Favoriten sind. Ich bin sehr gespannt auf Deine Nachricht!

Alle Zutaten meiner Schokoladen sind aus biologischem Anbau. Frei von Geschmacksverstärkern, künstlichen Aromen, Farbstoffen, synthetischen Pestiziden... Ich finde Bio-Qualität ist sehr wichtig. Für natürlichen & besten Schokoladengenuss!

 

Zuckerfreie Schokolade selbst zubereiten

Wenn Du Zeit und Lust hast, kannst Du Schokolade ohne Zucker auch selbst zubereiten.

In der Kategorie „Rezepte Süßes“ findest Du die Anleitung für Schokolade aus Kokosöl.
Diese kannst Du ganz nach Deinem Geschmack süßen, z.B. mit selbst gemachter Dattelpaste, gekaufter Apfelsüße oder auch Reissirup. Sie ist sehr lecker. Das Mandelmus/Mandelpüree macht die Schokolade cremig. Und Du hast noch die gesundheitlichen Vorteile des Kokosöls.

 

Vorteile zuckerfreier Schokolade

Zuckerfreie Schokolade hat weniger Kalorien. Sie ist gesünder für Deine Zähne und den Blutzuckerspiegel. Durch den Verzicht auf Zucker genießt Du so viele gesundheitliche Vorteile. Denn Zucker wird mit Krankheiten in Verbindung gebracht wie Diabetes Typ 2, Karies, Herzkrankheiten, Fettleibigkeit, Übergewicht, Krebs, unreiner Haut, Darmpilze, Antriebslosigkeit, Nervenschädigungen und Demenz. Und Zucker kann süchtig machen!

Es ist doch schön, dass wir uns nicht mehr diesem Risiko aussetzen müssen, es so viele natürliche Alternativen zum industriell hergestellten Zucker gibt und niemand auf die „Süße des Lebens“ verzichten muss.


Für mich ist das Essen von Schokolade ohne Zucker ein natürlicher Genuss!

Aber bitte verstehe mich nicht falsch. Auch wenn die Schokoladen alle ohne Zucker sind: Sie sollten trotzdem nur in Maßen genossen werden.

Herzliche Grüße

Bettina